E-Books zu vielen Themen, Ratgeber und auch kostenlose E-Books zum Sofort-Download.

Einträge mit dem Schlagwort kochbuch

Volks-Kochbuch

volks-kochbuch
KOSTENLOSES EBOOK!

Volks-Kochbuch für Schule, Fortbildungsschule und Haus von Hedwig Heyl.

Verfasst auf Anregung Ihrer Kaiserlichen und Königlichen Majestät Kaiserin Friedrich. Zugeeignet in Dankbarkeit und steter Erinnerung an die Förderin des Volkswohls.
Neu-Babelsberg, 1905.

Neu bearbeitet von Kati Rochas-Mann

 
Wegen der Tatsache, dass sich Kochsendungen im Fernsehen und Kochbücher aller Art größter Beliebtheit erfreuen und Köche zu den neuen Helden und Stars mutieren, habe ich mich ein wenig mit dem Kochen auseinandergesetzt und bin auf das „Volks-Kochbuch“ gestossen. Es war einst das Standardwerk für Hausfrauen und Haushälterinnen und ich fand es ausgesprochen interessant.

 

Hier ein Rezept-Beispiel:

 
BEEFSTEAK MIT MOSTRICHSAUCE

100 g gehacktes Rindfleisch
25 g Rinderfettgrieben
1 große gekochte Kartoffel
20 g Margarine oder gemischtes Fett
15 g Zwiebelwürfel
1 Prise Pfeffer und Salz
1 TL Essig
1 TL Mostrich
1 EL Mehl
1/4 l Wasser
Pfeffer und Salz zur Sauce

Vorbereitung: Die Kartoffel wird gerieben; die Fettgrieben wiegt man.

Zubereitung: Rindfleisch, Grieben, Kartoffel, Pfeffer und Salz werden zusammengemengt und auf einem Teller mittels zweier Kellen daraus 2 Beefsteaks von 1-1/2 cm Dicke geformt. Mit einem Messer drückt man schräge Vierecke darauf, legt die Beefsteaks in das in einer Stielpfanne heiß gemachte, dampfende Fett und bratet sie 6 Minuten unter häufigem Wenden auf beiden Seiten. Man sticht nie in ein Beefsteak hinein, sondern wendet es mit dem Löffel um. Die Zwiebelwürfel bratet man, wenn die Beefsteaks braun sind, in dem Fett bräunlich und legt sie auf dieselben; dann schwitzt man das Mehl in dem Fett gelb, füllt 1/4 l Wasser, in dem man Mostrich und Essig verrührt hat, dazu, lässt die Sauce bündig kochen, schmeckt sie mit Salz und Pfeffer ab und richtet sie als Mostrichsauce in einem Töpfchen besonders an.

 
Die Rezepte zeigen, dass nur wenige Ingredienzien zu Verfügung standen und daher stets das Hauptprodukt im Vordergrund stand.Ebenfalls bemerkenswert ist die Tatsache, dass man vor hundert Jahren noch sehr bemüht war, die Gerichte maximal nährstoffreich zu gestalten. So wird reichlich Mehl und Fett verwendet.

Ich dachte, dass es vielleicht noch andere Menschen gibt, die sich dafür interessieren und habe das Buch bei Projekt Gutenberg kostenlos heruntergeladen und in eine etwas gefälligere Form gebracht, indem ich die Preisangaben in Pfennigen und Mark entfernt habe und außerdem die Rechtschreibung – rudimentär – an die heutigen Regeln angepasst habe, um die Lesbarkeit zu vereinfachen. Die Forumulierungen habe ich belassen, um den Inhalt nicht zu sehr zu verfälschen.

 
Aus dem Inhalt

SUPPEN … S 3
FLEISCH … S 14
GEFLÜGEL … S 39
FISCHE … S 44
GEMÜSE & SALATE … S 51
SAUCEN … S 75
MILCH-, MEHL- UND EIERSPEISEN … S 81
KOMPOTT … S 97
GETRÄNKE … S 101
EINMACHEN … S 106
VERSCHIEDENES … S 113

In dieser veränderten Form biete ich das E-Book nun meinen Lesern als kostenlosen Download an. Ich bitte Sie nur, sich vorher in meinen Newsletter-Verteiler einzutragen, damit ich Sie gelegentlich über Neuheiten auf meiner Seite informieren kann und Sie als Leser/In nicht verliere.

Hier geht’s zum E-Book!

 
fbEs würde mich sehr freuen, wenn Ihr Eure Kommentare auf meine Facebook-Pinnwand posten würdet.

Vielleicht ergibt sich eine interessante Diskussion zum Thema Ernährung heute und vor 100 Jahren…

Noch eine Kaufempfehlung für Alle, die sich für alte Rezepte interessieren:

lichter

Single-Rezepte

single-rezeptePreis: 7.90 €

 
Leben Sie allein?

Dann kennen Sie die Situation: Sie kommen abends gestresst nach Hause und der Magen knurrt. Viel zu oft greifen Sie zu Fast Food oder verlassen genervt Ihr Heim und schleppen sich in die Imbissbude. Dabei muss das nicht sein. Selbst zu kochen ist viel weniger aufwändig, als Sie vielleicht denken. Was Ihnen fehlt, ist nur die nötige Inspiration.

„Single Rezepte“ zeigt Ihnen 323 spezielle Rezepte für Alleinstehende. Diese sind nicht nur sehr schnell zubereitet, sondern auch gesund und preiswert. Sie sollten es ausprobieren, denn es geht ja schließlich um Sie und um Ihr Wohlbefinden, das in elementarer Weise mit Ihrer Ernährung in Zusammenhang steht. Nicht nur ist es viel befriedigender gut und schmackhaft zu essen, es ist auch wesentlich gesünder, wenn Sie Ihr Essen selbst zubereiten, die Zutaten selbst einkaufen und genau wissen, was in Ihrem Essen steckt.

Die Alternative zu Döner und Burger, nämlich der Restaurant-Besuch, ist meist zu teuer. Und im billigeren Segment ist die Qualität der Speisen auch nicht immer überzeugend. Darum sollten Sie sich einmal mit der Möglichkeit des Selbst-Kochens auseinandersetzen. Dieses E-Book hilft Ihnen dabei und Sie werden sehr schnell Gefallen daran finden und die Vorteile erkennen:

* Sie kochen und essen genau das, was Sie auch wollen.
* Sie brauchen kaum Zeit, weil die Single-Rezepte flugs nachgekocht werden können.
* Mit ein wenig Übung werden Sie zum Meister und können Ihre Lieben mit Ihrer Kunst
  verwöhnen und überraschen.
* Sie sparen viel Geld, weil selber kochen noch viel günstiger ist als jede Imbißbude.

Die Rezepte sind für eine Person ausgelegt. Aber falls Sie Ihre/n Liebste/n einmal verwöhnen wollen, dann reicht es, die Mengenangaben einfach zu verdoppeln.

 
Rezeptauswahl:

Baguette di Mare 15
Toskana-Toast 16
Curry-Sandwich 17
Überbackenes Brot 21
Eier in knackiger Quarksauce 24
Krabben-Rührei 26
Omelett mit verschiedenen Füllungen 29
Roquefort-Rührei 30
Fisch auf Lauchreis 32
Grill-Lachs in Limonen-Ingwer-Marinade 35
Forellenfilet in Trauben-Riesling-Sauce 36
Matjes-Salat 36
Lachs-Vollkornnudeln und Avocado-Pesto 41
Schollenfilets in Orangensauce mit Salat 43
Provenzalische Fischpfanne 46
Scampi-Risotto 48
Filetspitzen 50
Frikadellen auf Kartoffelbett 51
Gegrillte Lammkoteletts mit Kräutertomaten 53
Rostbratwürstchen Geschnetzeltes 55
Medaillons zu Kartoffel-Püree 59
Minutenfleisch auf Gemüse 59
Minutensteak mit Käsesoße und Spinat 60
Mykonossteak 60
Pfeffer-Steak an Broccoli und Kartoffelgratin 61
Schinkenburger 63
Überbackene Schweinelendchen 66
Balkan-Reispfanne 70
Tomaten-Quiche 73
Frühlingsrollen 75
Gefüllte Zucchini mit Paprika 77
Spinatauflauf 77
Gemüsepfanne mit Mozzarella 81
Kohlroulade 84
Ratatouille 87
Spargel-Nudeln 88
Tunesische Oija 91
Chinesischer Champignon-Topf 94
Pilze im Wok 95
Entenbrust zu Asia-Gemüse 97
Hühnchen-Paprika-Gulasch 102
Putenstreifen in Preiselbeersoße 105
Saté-Spieße mit Erdnuss-Soße 110
Gebackene Kartoffeln 112
Kartoffelsuppe mit Räucherlachs und Dipp 116
Italienischer Kartoffelsalat 120
Allgäuer Spätzle 123
Nudeln mit Pfeffer-Pilz-Soße 128
Spaghetti mit Rucola und Chili 134
Spaghetti mit scharfer Ananassauce 135
Flotte Lasagne 135
Schnelle Käsenudeln 136
Caesar-Salat mit Putenbrust 140
Lauwarmer Spinat-Hähnchenleber-Salat 146
Reissalat Hawaii 150
Kürbiscremesuppe mit Kernöl 154
Blätterteigpizza 159
Nasi Goreng 161
Pfannkuchen-Omelett mit Gemüse 162
Pfannkuchen 162
Pfannkuchen mit Thunfisch 163
Pikanter Reis mit Schinken 163
Schneller Reistopf 164

Viel Freude beim Nachkochen!

Preis: 7.90 €



 
(Durch Klicken auf den Warenkorb-Button erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden.)
 

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

KOSTENLOSE EBOOKS!

kostenlose e-books
Durch den Eintrag in unseren Newsletter
bekommen Sie sofort Zugang zu unserer
Download-Seite der kostenlosen E-Books.

EMPFEHLUNG

Hirschhausen-Kaufempfehlung

Kategorien