E-Books zu vielen Themen, Ratgeber und auch kostenlose E-Books zum Sofort-Download.

Hans Huckebein

hans-huckebein

KOSTENLOSES E-BOOK

Dies ist die Geschichte des unglücklichen Raben Hans Huckebein von Wilhelm Busch. Der kleine Fritz findet den Vogel und will ihn unbedingt haben. Er fängt ihn und nimmt ihn mit nach Hause zu seiner Tante. Dort erweist sich, dass der Rabe keineswegs ein freundlicher Zeitgenosse ist, sondern, ganz im Gegenteil, ein ziemlich boshaftes Tier. Er beisst die Tante in die Hand, legt sich mit Hund und Katze an, stiehlt Kompott, verwüstet die Küche und zerschlägt kostbare Eier.

Letztlich aber geht er an seiner Bösartigkeit zu Grunde. Dem Likör huldigend wird er so betrunken, dass er sich in Tantes Strickzeug erhängt: „Die Bosheit war sein Hauptpläsier. Drum – spricht die Tante – hängt er hier!“

hans-huckebein-1Wilhelm Busch schrieb diese Bildergeschichte 1867, im Alter von 35 Jahren, in seinem Heimatdorf Wiedensahl westlich von Hannover. Laut Wikipedia hörte er im Haus seines Bruders in Wolfenbüttel von einem zahmen Raben, der einem Gärtner gehörte und der auf dessen Hühnerhof eines Tages alle frisch geschlüpften Küken getötet hatte, indem er sie, immer wenn sie an der Wasserschale trinken wollten, auf den Kopf pickte. Es ist nicht ganz auszuschließen, dass diese Geschichte Busch inspirierte.

Wilhelm Buschs „Hans Huckebein“ erschien 1867 in vier Folgen in der Zeitschrift „Über Land und Meer“. Ich fand die Geschichte bei Projekt Gutenberg und die Illustrationen bei zeno.org. Als glühende Busch-Verehrerin beschloss ich, beide Quellen zusammenzuführen und öffentlich zugänglich zu machen.

Zu den kostenlosen E-Books bitte hier klicken!

busch-kochbuch

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

KOSTENLOSE EBOOKS!

kostenlose e-books
Durch den Eintrag in unseren Newsletter
bekommen Sie sofort Zugang zu unserer
Download-Seite der kostenlosen E-Books.

EMPFEHLUNG

Hirschhausen-Kaufempfehlung

Kategorien